Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. <a href="https://www.google.com/policies/technologies/cookies/" class="link">Weitere Informationen</a>
Weiterlesen …

Alle Artikel zu dem Thema Kinderbrillen

Kind mit Brillen. © ZVA
© ZVA

Schulsport: Weniger Verletzungen mit der richtigen Brille

In einigen Bundesländern enden die Sommerferien bald – eine gute Gelegenheit, sich rechtzeitig Gedanken über eine geeignete Brille für den Schulsport zu machen. Vom Augenoptiker angepasste, schulsporttaugliche Brillen helfen, Unfälle durch schlechtes Sehen zu vermeiden, schützen gleichzeitig die Augen durch ihre besondere Beschaffenheit und fördern nicht zuletzt die sportliche Leistungsfähigkeit und den Spaß beim Sport.

Weiterlesen …

Tag des guten Sehens, © ZVA
© ZVA

Der Tag des (guten) Sehens

Am 6. September 1875 wurde Hermann Pistor, Begründer der modernen Augenoptik, geboren.* In jedem Jahr stehen deshalb an diesem Termin die umfangreichen Dienstleistungen des Augenoptikerhandwerks im Vordergrund.

Weiterlesen …

Foto: Kuratorium Gutes Sehen e.V. (KGS)
Foto: www.sehen.de

Steigende Kurzsichtigkeit bei Kindern

Forscher schlagen Alarm: Die Kurzsichtigkeit der jungen Generation nimmt weltweit drastisch zu. Unentdeckt macht sie vor allem Schulkindern zu schaffen. Gegenstände und Details in größeren Abständen sind für sie schlecht erkennbar. Das betrifft die Schrift an der Tafel genauso wie die Autos im Straßenverkehr. Eltern sollten die Augen Ihrer Sprösslinge deshalb vor Schulbeginn testen lassen.

Weiterlesen …

Schulanfang. Kinderbrille. Foto © ZVA

Jetzt Sehleistung von Kindern beim Augenoptiker prüfen

Kinder und Jugendliche freuen sich zum Ende dieser Woche unter anderem auch in Baden- Württemberg und Niedersachsen über die beginnenden Sommerferien; ihre Eltern aber sollten schon den Schulbeginn im Auge haben: Die schulfreie Zeit ist die passende Gelegenheit, die Augen der Kinder auf die besonderen Anforderungen an das Sehen während der Unterrichtszeit vorzubereiten. Schon jetzt müssen die Maßnahmen ergriffen werden, damit die Jüngsten den Spaß am Lernen nicht verlieren.

Weiterlesen …